Zentrum für Buchwissenschaften
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studierende gründen eigenen Verlag "&Töchter"

Sieben Studierende des MA Verlagspraxis wagen den großen Schritt

19.07.2019

Sieben Verlagspraxis-Studentinnen haben den großen Schritt gewagt und einen eigenen Verlag gegründet. Entstanden ist &Töchter, ein Projekt, das das Lesen wieder cool und Buchveransaltungen außergewöhnlich machen soll. Bei der Eventreihe rauschen&Töchter werden abgefahrene Locations bespielt und Texte junger neuer Autor*innen gelesen. Auch eine Podcastreihe ist in Planung und an dem ersten Buchprojekt wird schon fleißig gearbeitet!

Die SZ hat einen Artikel über die jungen Gründerinnen verfasst und das Börsenblatt will in der Sonntagsfrage wissen: "Wie will &Töchter das Lesen wieder cool machen, Frau Nerbel?".