Buchwissenschaft
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Masterstudiengänge Profilbereich

Profilbereich Buchwissenschaft

Achtung! Alle im Folgenden gemachten Angaben zu den modularisierten M.A.-Studiengängen stehen derzeit immer noch unter dem VORBEHALT DER GENEHMIGUNG.

Angebot
Folgende Module werden von der Buchwissenschaft angeboten. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf kulturwissenschaftlichen Fragestellungen zum Medium Buch:

Modul Lehrveranstaltung Prüfung ECTS angeboten
Buch- und Medienforschung 1 Buchhandels- und Verlagsgeschichtsschreibung (Hauptseminar) benotete Hausarbeit (ca. 45.000 Zeichen) 9 WiSe
Buch- und Mediengeschichte (Vorlesung)
Buch- und Medienforschung 2 Materialität des Buchs (Hauptseminar) benotete Hausarbeit (ca. 45.000 Zeichen) 9 SoSe
Strukturwandel im Literaturbetrieb (Vorlesung)

Die Module können einmal zu einem beliebigen Termin wiederholt werden.

Voraussetzungen zur Teilnahme an den Seminaren
Grundsätzlich gibt es für die Teilnahme an den von der Buchwissenschaft angebotenen Seminaren keine Zulassungsvoraussetzungen. Allerdings sollten die Studierenden über Grundkenntnisse der Kultur- und Medienwissenschaften verfügen.

 

Zuständiger Prüfungsausschuss
B.A. / M.A.-Ausschuss der Fakultät 13.

 

 

GEMEINSAMER GEISTES- UND SOZIALWISSENSCHAFTLICHER PROFILBEREICH