Zentrum für Buchwissenschaften
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen, Projekte & Vorträge

  • Wir lösen jeden Fall! – Ein Lese- und Internetprojekt mit den drei ???. In: Deutsch differenziert. H. 44, 2016. S. 30 – 32.
  • Lesen, aber anders. In: Büchereiperspektiven. Fachzeitschrift des Büchereiverbands Österreich. H. 4, 2015. S. 24 – 25.
  • (zus. mit Stefanie Goebel) Klasse Plus: Gesamtkonzept und Unterrichtsmaterialien für die Zeitungsprojekte Klasse Kids, Klasse, Extra Klasse der Nürnberger Nachrichten. 2014. [www.klasseplus.de]
  • Leseförderung in der Mediengesellschaft. Strategien prozessbegleitender Evaluation. Magisterarbeit. Erlangen 2011.
  • Salamonsberger, Stefan/Stricker, Normann/Titel, Volker (Hrsg.).
    Lesesozialisation in Forschung und Praxis. Das Projekt „Abenteuer Buch“ am Fach Buchwissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Erlangen 2010.
  • Salamonsberger, Stefan/Stricker, Normann/Titel, Volker (Hrsg.).
    Leseförderung im Kindergarten- und Grundschulalter. Wissenschaftlicher Diskurs und praktische Initiativen. Erlangen 2009.
  • (zus. mit Normann Stricker) Bücher sind Schatztruhen mit verborgenen Welten. In: Salamonsberger, Stefan/Stricker, Normann/Titel, Volker (Hrsg.).
    Leseförderung im Kindergarten- und Grundschulalter. Wissenschaftlicher Diskurs und praktische Initiativen. Erlangen 2000, S. 221 – 234.
  • Salamonsberger, Stefan/Stricker, Normann/Titel, Volker (Hrsg.).
    Abenteuer Buch. Informationsbroschüre. Erlangen 2006 und 2008.

Vorträge & Workshops

  • Bloggen, teilen, liken. Vortrag am 22. Hessischen Schulbibliothekstag, Bad Vilbel am 21.03. 2015 & Vortrag am 2. Schulbibliothekstag Rheinland-Pfalz (30.09. 2015).
  • Abenteuer Buch – Lust auf Lesen und Schreiben. Vortrag auf der Herbsttagung des Lesezentrums Steiermark (12.11. 2016).
  • Abenteuer Buch – Lesen, aber anders. Vortrag auf der 64. Herbsttagung des Österreichischen Buchklubs der Jugend am 30. Oktober 2017 &
    Vortrag auf dem Symposium „Kinderliteraturvermittlung“ der PH Wien und des Bundesministeriums für Bildung, Österreich (29.05.2017).
  • Lesen, teilen, liken. Chancen und Herausforderungen für Bibliotheken in einer digital geprägten Kultur.
    Vortrag beim Sommerseminar „Buchstart: Von Mensch zu Mensch“ des Österreichischen Bibliothekswerks (6.7. 2017).
  • Diverse Workshops im Bereich Digitale Bildung, multimediale Projekte u.a. für Bundesverband Leseförderung e.V., Leseforum Bayern und Institut für Pädagogik und Schulpsychologie, Nürnberg

Projekte:

  • „Buchtrailer – Multimediale Literaturförderung“. Jugendliche produzieren einen Trailer für ein Jugendbuch. 2014 und 2016. Ausgezeichnet mit dem Paula- Maurer Preis der Stadt Nürnberg.
  • „Youngdigitalnews“ Jugendliche betreiben ihren eigenen Newsblog und Social-Media Kanäle. 2015
  • „Zukunft? Zukunft!“ In Kooperation mit dem Bildungscampus Nürnberg, der Stadtteilbibliothek St. Leonhard, der Michael Ende Grundschule und der FAU Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur. 2018.
  • KinderUNI Nürnberg (Seminare & Workshops für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren)

 Rezensionen

  • Lesen. Ein interdisziplinäres Handbuch. Ursula Rautenberg, Ute Schneider (Hrsg.). Berlin/Boston 2016. In: Mitteilungen der Gesellschaft für Buchforschung in Österreich 2016-2. (Rezension)

Mitglied im Bundesverband Leseförderung

Mitglied der Jury „Bayerns Buchhandlung des Jahres 2019“ (Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst)